mobileshessen2030.de

Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität des Landes Hessen (FZ-NUM)

Das FZ-NUM berät als zentrale Anlaufstelle städtische Kommunen in Hessen umfassend in allen Fragen der nachhaltigen Mobilität.
Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität
mobileshessen2030.de

Das Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität des Landes Hessen
(FZ-NUM) unterstützt hessische Kommunen bei der Entwicklung nachhaltiger urbaner Mobilitätspläne. Es hilft, alle Akteure an einen Tisch zu holen, Fragen zu bündeln und gezielt zu beantworten. 



Wichtige Aufgaben – heute und in Zukunft

Als Anlaufstelle in allen Fragen der nachhaltigen Mobilität berät das FZ-NUM die Kommunen umfassend in Anlehnung an den europäischen SUMP (Sustainable Urban Mobility Plan) – von der Planung der Maßnahmen bis zur Antragstellung. Darüber hinaus bietet es Politik und Verwaltung durch gesammelte Informationen schnelle und unbürokratische Hilfe. Ziel ist es, gemeinsam mit den Städten nachhaltige Mobilität prozesshaft umzusetzen, damit sie bei Herausforderungen schneller reagieren können.

Dazu soll schrittweise ein transparenter, praktikabler und standardisierter Planungs- und Bewertungsrahmen aufgebaut werden. Basis dafür sind bestehende Richtlinien; die Vorgaben von Kommunen, Land, Bund und EU in den Bereichen Mobilität, Stadtentwicklung, Klimaschutz, Luftreinhaltung und Lärmschutz werden integriert.

 


Zentrale Informations- und Vernetzungsstelle

Im Fachzentrum erhalten Kommunen gebündelte Informationen, unter anderem zu Fördermöglichkeiten oder in Form von Best-Practice-Beispielen. Zudem werden Kommunaltreffen und Netzwerkforen angeboten, um einen engen Austausch zu ermöglichen.

Darüber hinaus soll das FZ-NUM Vermittler zwischen der Verbands-, Kommunal-, Bundes-, Landes- und Europaebene sein – und im nationalen Kompetenz-Netzwerk für nachhaltige urbane Mobilität den hessischen Kommunen eine Stimme geben.


Ihre Ansprechpartner

 

Ansprechpartner Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität

mobileshessen2030.de

Kontakt


Fachzentrum 
Nachhaltige Urbane Mobilität 
des Landes Hessen (FZ-NUM)
House of Logistics & Mobility (HOLM)
Bessie-Coleman-Str. 7
60549 Frankfurt am Main

Dr. Bernd Schuster - Leiter des Fachzentrums
Telefon: 069 8700 433-61
E-Mail: bernd.schuster@fz-num.htai.de

Nils Böttge - Projektmanager
Telefon: 069 8700 433-65
E-Mail: nils.boettge@fz-num.htai.de 


Dipl.-Ing. Simone Fedderke - Senior Projektmanagerin 
Telefon: 069 8700 433-63
E-Mail: simone.fedderke@fz-num.htai.de

Daniela Krebs - Projektmanagerin  

Telefon: 069 8700 433-64
E-Mail: daniela.krebs@fz-num.htai.de 

Dipl.-Ing. Jens Vogel - Senior Projektmanager 

Telefon: 069 8700 433-62
E-Mail: jens.vogel@fz-num.htai.de 

 

Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden


Stefanie Enders - Projektmanagerin 
Telefon: 0611 95017 433-8397

E-Mail: stefanie.enders@htai.de 

Julia Lange - Projektmanagerin 
Telefon: 0611 95017 433-8925
E-Mail: julia.lange@htai.de 

Dipl.-Ing. Annica Storm - Projektmanagerin 
Telefon: 0611 95017 433-8358
E-Mail: annica.storm@htai.de 


                      

 

Ähnliche Themen:

AktuellesNachrichten
Deutscher Mobilitätspreis für drei hessische Projekte

[05.08.2019] Deutscher Mobilitätspreis für drei hessische Projekte

Die rollende Arztpraxis der deutschen Bahn, die Lincoln-Siedlung in Darmstadt und der ÖPNV-E-Shuttle von ioki sind unter den Gewinnern.
AktuellesNachrichten
Hessen erweitert Verkehrsservice

[17.07.2019] Hessen erweitert Verkehrsservice

Auf www.verkehrsservice.hessen.de gibt es neue Features für Fahrer und Fahrerinnen, um sich über die Verkehrslage in Hessen zu informieren.
ProjekteThemen
Logistik

Logistik

Hessen ist einer der wichtigsten Logistikstandorte in Deutschland. Für einen effizienten, umweltschonenden, lärmreduzierten Personen- und Güterverkehr werden moderne Technologien, eine enge Vernetzung und innovative Konzepte gefördert.
ProjekteThemen
Binnenschifffahrt

Binnenschifffahrt

Der Güterverkehr auf den hessischen Wasserstraßen ist eine nachhaltige und wirtschaftliche Alternative zum Transport an Land. Auch in Kombination mit Bahn und LKW sind Binnenschiffe Teil einer modernen, umweltgerechten Logistik.   
ArtikelArtikel
Bürgerbusse

Bürgerbusse

Im ländlichen Raum sind lokale Fahrdienste, die von Ehrenamtlichen betrieben werden, eine sinnvolle Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Solche Bürgerbusse werden vom Land Hessen gefördert – dafür können sich Einzelpersonen, Vereine, Gruppen und Kommunen bewerben.
ArtikelArtikel
Fachzentrum Mobilität im ländlichen Raum

Fachzentrum Mobilität im ländlichen Raum

Das Fachzentrum dient in Hessen als zentrale Anlaufstelle für Fragen zur Mobilität im ländlichen Raum. Es ist außerdem Vermittler für alle, die in diesem Bereich Partner und Förderung für zukunftsorientierte Projektideen suchen.
Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2019 HMWEVW